Die Idee

Das Internet hat sich durch steigende Bandbreiten und  beinahe weltweite Verbreitung von der reinen Verkaufspräsentation zur vollwertigen Geschäftsabwicklung hin entwickelt.

Diverse Online-Shopsysteme werden schon seit längerer Zeit vor allem vom Einzelhandel verwendet und sind somit auch auf die Bedürfnisse des Einzelhandels adaptiert. Es werden vor allem bereits gefertigte und lagernde Produkte an den Endkunden („B2C“) angeboten und verkauft.

Die Anforderungen im „B2B“-Bereich sind jedoch gemessen an der Funktionalität und der Geschäftsabwicklung völlig unterschiedlich hinsichtlich der Menge, der Preisgestaltung, der Auftragsabwicklung sowie dem erforderlichen Informationsbedarf und stellen daher an ein Online-Shopsystem ganz spezielle und weit komplexere Anforderungen.

Während langjähriger Tätigkeit (mehr als 15 Jahre) der CSI-Gründer in der Textil-, Print-, Beschriftungs- und Werbeartikelindustrie wurde der Bedarf für ein Softwaresystem mit folgenden Merkmalen („Key Features“) identifiziert:

  • Präsentation und Anbieten von Kollektionen
  • automatisierte und industrietaugliche Bestellabwicklung im Bereich Textilien und Werbeartikel mit Logoanbringung und Individualisierung (Druck, Beschriftung, etc.)
  • transparente sowie reklamationsfreie Auftragsabwicklung
  • maßstabgetreue bzw. 1:1-Abbildungen und Darstellungen
  • Generieren und Anbieten von verschiedenen Logoanbringungstechniken, Varianten
  • Live Kalkulation
  • „Formelgenerator“, um flexible Preisfindungsmechanismen rasch zu etablieren

Da auf Grund vieler erforderlicher manueller Tätigkeiten –wie unten angeführt– in diesen Branchen erheblicher Aufwand an Zeit und Personal notwendig ist, entschlossen sich die heutigen CSI-Gründer diese Lücke zu schließen.

  • Abklären der Details mit Kunden (Produkt/Preis/Logoanbringung, etc.),
  • Artwork erfassen und positionieren,
  • Auftragsfreigabe- und Bestätigungsprozess,
  • Aufwendiges Berechnen und Auswählen der Veredelungsvarianten,
  • durch die Vielzahl von Produkten, Beschreibungen und Preislisten entsteht erheblicher Aufwand bei der Produktsuche und Recherche,

Nach intensiver einjähriger Marktrecherche konnte kein geeignetes System am weltweiten Markt gefunden werde, welches die benötigten speziellen Funktionen abdeckt.